Wirtschaftsleistung und Branchenentwicklung

Im vergangenen Jahr  konnte die Wirtschaft im Südwesten mit Ausfuhren im Gesamtwert von rund 176 Milliarden Euro und einem Plus von 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr einen Rekordwert erzielen. Damit bewegte sich Baden-Württemberg im Vergleich mit den anderen Bundesländern nach Ausfuhrerlösen unter den Top 3. Die erfolgreichsten baden-württembergischen Exportgüter sind weiterhin Autos und Maschinen.

Quelle: Investitionsführer Baden-Württemberg von Oktober 2013; S. 51

Link: https://www.l-bank.de/lbank/download/dokument/100536.pdf

Veröffentlicht unter Sonstiges, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Produktionstechnik und Quelle: Investitionsführer Baden-Württemberg von Oktober 2013; S. 46

Von den 30 größten Maschinenbauern in Deutschland stammt allein ein Drittel aus Baden-Württemberg. Die Stadt Esslingen vor den Toren Stuttgarts ist mit rund 20.000 Beschäftigten der größte Maschinenbaustandort in Deutschland.

Quelle: Investitionsführer Baden-Württemberg von Oktober 2013; S. 49

Link: https://www.l-bank.de/lbank/download/dokument/100536.pdf

Veröffentlicht unter Sonstiges, Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Medizintechnik

In Tuttlingen findet sich die weltweit höchste Konzentration an Unternehmen aus dem Bereich chirurgische Instrumente.

Quelle: Investitionsführer Baden-Württemberg von Oktober 2013; S. 46

Link: https://www.l-bank.de/lbank/download/dokument/100536.pdf

Veröffentlicht unter Sonstiges, Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Medien-, Kultur und Kreativwirtschaft

Die Gesamtbranche ist in Baden-Württemberg im Vergleich zu den anderen Bundesländern überdurchschnittlich stark. Insbesondere die Sparten Design, Architektur und Software/Games weisen im Südwesten Schwerpunkte auf.

Quelle: Investitionsführer Baden-Württemberg von Oktober 2013; S. 46

Link: https://www.l-bank.de/lbank/download/dokument/100536.pdf

Veröffentlicht unter Kultur und Kreativität, Sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Luft- und Raumfahrt

Baden-Württemberg ist einer der bedeutendsten Standorte der europäischen Luft- und Raumfahrtindustrie. Über 60 Betriebe – und damit knapp ein Drittel aller in Deutschland vertretenen Unternehmen – sind der Luft- und Raumfahrzeugbaubranche zuzurechnen.

Quelle: Investitionsführer Baden-Württemberg von Oktober 2013; S. 45

Link: https://www.l-bank.de/lbank/download/dokument/100536.pdf

Veröffentlicht unter Sonstiges, Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Informationstechnologie und Telekommunikation

Der Anteil von Baden-Württemberg an den Personen, die bundesweit in der Informations- und Kommunikationsbranche (IKT) beschäftigt sind, beträgt mit rund 232.000 Beschäftigten über 18 Prozent. Die mehr als 13.000 umsatzsteuerpflichtigen Betriebe erzielen im Südwesten einen Jahresumsatz von rund 65 Milliarden Euro. Damit ist das Land im Inland wie auch im internationalen Vergleich ein Spitzenstandort der IKT-Branche. Nach dem Maschinenbau und dem Fahrzeugbau belegt die IKT-Branche die dritte Position bei den Beschäftigtenzahlen im Land.

Quelle: Investitionsführer Baden-Württemberg von Oktober 2013; S. 41

Link: https://www.l-bank.de/lbank/download/dokument/100536.pdf

Veröffentlicht unter Sonstiges, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Automotive

Baden-Württemberg ist in Deutschland der bedeutendste Standort für die Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen. 2010 war jeder vierte Arbeitsplatz im deutschen Kraftwagensektor im Südwesten angesiedelt. Mehr als ein Fünftel des Branchenumsatzes wird hier erwirtschaftet, und rund 30 Prozent der deutschlandweiten Investitionen des Wirtschaftszweig werden an den baden-württembergischen Standorten vorgenommen.

Quelle: Investitionsführer Baden-Württemberg von Oktober 2013; S. 40

Link: https://www.l-bank.de/lbank/download/dokument/100536.pdf

Veröffentlicht unter Sonstiges, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Biotechnologie

Mit knapp 100 Unternehmen und über 2.300 Beschäftigten gehört Baden-Württemberg zu Deutschlands führenden Biotechnologiestandorten. Baden-Württemberg weist in der Biotechnologie eine der höchsten Unternehmensdichten im Inland auf, wobei kleine und mittlere Unternehmen überwiegen.

Baden-Württemberg [ist] bundesweit der zweitgrößte Biotechnologiestandort mit der gesamten Wertschöpfungskette von der Forschung und Entwicklung über die Produktion bis hin zum Vertrieb.

Quelle: Investitionsführer Baden-Württemberg von Oktober 2013; S. 39 und 41

Link: https://www.l-bank.de/lbank/download/dokument/100536.pdf

Veröffentlicht unter Sonstiges, Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Pharmazie

Deutschlands Südwesten ist der bei weitem größte Pharmastandort unter den Bundesländern. Mit rund 40.000 Beschäftigten arbeitet rund ein Fünftel der deutschlandweit in der pharmazeutischen Industrie Beschäftigten in einem baden-württembergischen Unternehmen. Mit 138 Herstellern pharmazeutischer Erzeugnisse konzentriert sich über ein Viertel der deutschen Pharmaunternehmen auf Baden-Württemberg.

Quelle: Investitionsführer Baden-Württemberg von Oktober 2013; S. 39

Link: https://www.l-bank.de/lbank/download/dokument/100536.pdf

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Medizintechnologie

Baden-Württemberg ist einer der stärksten Medizintechnikstandorte in Deutschland. Die Unternehmen im Land erzielen mit 4,2 Milliarden Euro rund 23 Prozent des gesamten Branchenumsatzes in Deutschland. Damit nimmt Baden-Württemberg beim Umsatz den zweiten Platz unter den Bundesländern ein. Mit über 19 Prozent verfügt der Südwesten über den größten Anteil an Beschäftigten in der inländischen Medizintechnik. Hier arbeiten über 30.000 Mitarbeiter in den Kernbereichen der Branche in knapp 2.500 Unternehmen. Insgesamt ist in Baden-Württemberg rund ein Fünftel der gesamten Kapazitäten der Medizintechnik in Deutschland gebündelt.

Quelle: Investitionsführer Baden-Württemberg von Oktober 2013; S. 38

Link: https://www.l-bank.de/lbank/download/dokument/100536.pdf

Veröffentlicht unter Sonstiges, Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar